Musik, Comedy, Tanz,
Artistik, Theater & Magie -
Kunst auf der Strasse.

news

Plakate & Flyer

17.03.2017
Du kannst auch Flyer auflegen oder Plakate aufhängen? Davon profitieren wir natürlich gerne. Gib uns einfach kurz Bescheid und wir lassen dir die Drucksachen in den nächsten Tagen zukommen.
Weiterlesen

Die Künstlerinnen und Künstler

24.02.2017
Rund 550 Bewerbungen von Strassenkünstlerinnen und -künstlern aus aller Welt haben wir für 2017 erhalten. Herzlichen Dank! Jetzt haben wir unsere Auswahl getroffen.
Weiterlesen

Möchtest Du am Festival mithelfen?

24.02.2017
Rund 300 freiwillige Helferinnen und Helfer stehen am Festival im Einsatz. Von Getränkeverkauf, Dekoration, Auf-/Abbau über Technik, Künstlerbetreuung, Verkauf vom Festivalarmband/Programmheft bis zu Infopoint oder Spielortbetreuung lässt sich für alle eine passende Aufgabe finden.
Weiterlesen

Jetzt als Künstler/in bewerben!

14.10.2016
Ab sofort kann man sich für die Teilnahme als Strassenkünstler/-in am Festival 2017 bewerben.
Weiterlesen

Impressionen vom Festival 2016

07.09.2016
Noch einmal in Erinnerungen schwelgen? Nichts leichter als das. Wir haben soeben die Fotogalerie mit Bildern vom vergangenen Festival hochgeladen.
Weiterlesen

Jede Stimme zählt!

17.05.2016
Ab sofort und noch bis zum 12. Juni 2016 läuft das Publikumsvoting im Rahmen des Projektwettbewerbes 150 Jahre St.Galler Kantonalbank. Das Projekt findet ihr hier.
Weiterlesen

Ein Erfolg!

09.05.2016
Wir durften die fünfte Ausgabe von Aufgetischt St.Gallen bei herrlichem Frühlingswetter und mit bestens gelauntem Publikum erleben.
Weiterlesen

Programmänderung

05.05.2016
Leider muss auch Jon Hicks krankeitshalber und schweren Herzens auf seine Teilnahme in St.Gallen verzichten. Mit Samuelito ist es uns auch hier gelungen, in letzter Sekunde einen tollen Ersatz aus dem Hut zu zaubern.
Weiterlesen

konzept

Das Internationale Buskers-Festival (Busker = Strassenkünstler) Aufgetischt St.Gallen verwandelt die Gallusstadt alljährlich im Mai zum lebhaften Schauplatz zeitgenössischer Strassenkunst. Zahlreiche Strassenkünstler aus aller Welt präsentieren während zwei Tagen an wechselnden Standorten im und ums historische St.Galler Klosterviertel ihre hochkarätigen Shows. Direkt auf der Strasse, zum Greifen nah. Vielfältige Darbietungen in den Sparten Musik, Comedy, Tanz, Artistik, Theater und Magie verzaubern Gross und Klein und machen den Event zu einem erlebnisreichen Begegnungsfest für die ganze Familie — mit freiem Zugang.

hutgeld

Wie an vielen Stras­sen­kunst­fes­ti­vals üblich, wer­den bei Aufgetischt keine Gagen bezahlt. Der Ver­an­stal­ter über­nimmt die Reise-/Transportkosten sowie Unter­kunft und Ver­pfle­gung der Künst­ler wäh­rend des Fes­ti­vals. Die eigent­li­che Gage aber ent­rich­tet das Publi­kum, bei Gefal­len der Dar­bie­tung, in Form von Hut­geld. Die pro­fes­sio­nel­len Artis­ten sind auf diese Ent­löh­nung ange­wie­sen, da sie damit ihren Lebens­un­ter­halt bestrei­ten. Neben dem speziellen Ambiente der Altstadt ist auch die Grosszügigkeit des St.Galler Publikums ein wichtiger Grund dafür, dass die professionellen Strassenkünstler in der Gallusstadt auftreten.