Musik, Comedy, Tanz,
Artistik, Theater & Magie -
Kunst auf der Strasse.

news

Jetzt für Foodstand bewerben!

11.10.2017
Seit heute nehmen wir auch die Bewerbungen für Foodstände entgegen.
Weiterlesen

Artists: Jetzt bewerben - Apply now!

27.09.2017
Seit heute können sich Strassenkünstlerinnen und -künstler für eine Teilnahme im kommenden Jahr bewerben. Since today it is possible to apply for participation in our festival.
Weiterlesen

Neue Fotos in der Galerie

21.09.2017
Wer nochmals in Erinnerungen schwelgen mag, klickt sich am besten durch die aktualisierte Fotogalerie von 2017. Vielen Dank wiederum an unsere Festival-Fotografen Andrea Frey (www.andreafrey.ch), Sandro Reichmuth (www.faszinierend.ch) und Michael Hugentobler (www.loftmynd.ch) für die tollen Impressionen!
Weiterlesen

Wir haben dem Regen getrotzt!

14.05.2017
Ein riesengrosses Dankeschön/Thanks/Gracias/Grazie/Merci an alle Beteiligten! Es hat wieder sehr viel Spass gemacht! Trotz des teils misslichen Wetters strömten an den beiden Festivaltagen insgesamt 35'000 Besucherinnen und Besucher in die Altstadt.
Weiterlesen

Marc Jenny ersetzt HP-3

04.05.2017
Leider musste HP-3 (The Mobile Band) die Teilnahme am Festival kurzfristig absagen. Für Ersatz ist aber bereits gesorgt. Marc Jenny, der bei HP-3 die Basssaiten zupft, begibt sich für uns auf einen klanglichen Solopfad.
Weiterlesen

Vorverkauf Festivalarmband & Programmheft

25.04.2017
Weiterlesen

Plakate & Flyer

17.03.2017
Du kannst auch Flyer auflegen oder Plakate aufhängen? Davon profitieren wir natürlich gerne. Gib uns einfach kurz Bescheid und wir lassen dir die Drucksachen in den nächsten Tagen zukommen.
Weiterlesen

Die Künstlerinnen und Künstler

24.02.2017
Rund 550 Bewerbungen von Strassenkünstlerinnen und -künstlern aus aller Welt haben wir für 2017 erhalten. Herzlichen Dank! Jetzt haben wir unsere Auswahl getroffen.
Weiterlesen

Videos

Hier noch drei Kurzfilmchen vom vergangenen Festival. Besten Dank an das Team der Macherstube (macherstube.ch) für die Realisierung!

konzept

Das Internationale Buskers-Festival (Busker = Strassenkünstler) Aufgetischt St.Gallen verwandelt die Gallusstadt alljährlich im Mai zum lebhaften Schauplatz zeitgenössischer Strassenkunst. Zahlreiche Strassenkünstler aus aller Welt präsentieren während zwei Tagen an wechselnden Standorten im und ums historische St.Galler Klosterviertel ihre hochkarätigen Shows. Direkt auf der Strasse, zum Greifen nah. Vielfältige Darbietungen in den Sparten Musik, Comedy, Tanz, Artistik, Theater und Magie verzaubern Gross und Klein und machen den Event zu einem erlebnisreichen Begegnungsfest für die ganze Familie — mit freiem Zugang.

hutgeld

Wie an vielen Stras­sen­kunst­fes­ti­vals üblich, wer­den bei Aufgetischt keine Gagen bezahlt. Der Ver­an­stal­ter über­nimmt die Reise-/Transportkosten sowie Unter­kunft und Ver­pfle­gung der Künst­ler wäh­rend des Fes­ti­vals. Die eigent­li­che Gage aber ent­rich­tet das Publi­kum, bei Gefal­len der Dar­bie­tung, in Form von Hut­geld. Die pro­fes­sio­nel­len Artis­ten sind auf diese Ent­löh­nung ange­wie­sen, da sie damit ihren Lebens­un­ter­halt bestrei­ten. Neben dem speziellen Ambiente der Altstadt ist auch die Grosszügigkeit des St.Galler Publikums ein wichtiger Grund dafür, dass die professionellen Strassenkünstler in der Gallusstadt auftreten.