Musik, Comedy, Tanz,
Artistik, Theater & Magie -
Kunst auf der Strasse.

news

Die letzten Künstler sind bestätigt

12.04.2019
Wir legen nochmals ein Brikett nach und freuen uns auf die letzten drei Acts, die noch ins Programm gerutscht sind.
Weiterlesen

Werde Teil des Festivalteams

04.04.2019
Für die Durchführung von Aufgetischt sind ganz viele motivierte, hilfsbereite Freiwillige nötig. Für die diesjährige Ausgabe suchen wir aktuell noch rund 150-200 Heldinnen und Helden, die sich für das Festival einsetzen möchten.
Weiterlesen

Das Programm ist (fast) komplett!

20.03.2019
Aus über 700 Bewerbungen haben wir unsere Auswahl getroffen und wir freuen uns auf ein unterhaltsames und hochkarätiges Programm.
Weiterlesen

Diese Wimpelkette muss aufgehängt werden.

25.02.2019
Alleine können wir nicht auftischen. Melde dich als Helfer/in an und werde ein Teil vom Aufgetischt St.Gallen 2019. Jetzt Anmelden
Weiterlesen

Programm

25.02.2019
Die Bewerbungsphase für Künstlerinnen und Künstler ist inzwischen abgeschlossen. Wir sind aktuell damit beschäftigt, aus über 700 Bewerbungen aus aller Welt das Programm für 2019 zusammenzustellen.
Weiterlesen

Kreative Köpfe, Handwerker/innen und Organisationstalente

14.11.2018
Rund 15 Personen engagieren sich derzeit aktiv im Organisationskomitee des Festivals. Zur Erweiterung dieser glorreichen Truppe suchen wir motivierte, kulturbegeisterte Teamplayer, die Lust und Zeit haben, sich mit ihren Talenten einzubringen und helfen, das Buskers Festival weiterzuentwickeln.
Weiterlesen

Verpflegungsstände: Jetzt bewerben!

27.09.2018
Ab sofort können sich auch die Künstler des gastronomischen Faches (Foodstandbetreiber) für einen Standplatz am kommenden Festival bewerben.
Weiterlesen

Artists: Jetzt bewerben - Apply now!

26.09.2018
Seit heute können sich Strassenkünstlerinnen und -künstler für eine Teilnahme im kommenden Jahr bewerben. Since today it is possible to apply for participation in our festival.
Weiterlesen

konzept

Internationale Strassenkünstler/innen verwandeln die St. Galler Altstadt in ein lebendiges Kulturzentrum unter freiem Himmel. Neben Nahrung für Geist und Seele sorgen abwechslungsreiche Streetfood-Stände für das kulinarische Wohl. Los geht’s am Freitag ab 14 Uhr und am Samstag ab 12 Uhr, bis jeweils kurz vor Mitternacht.

das festival-prinzip

1. Festivalarmband – für die Zukunft des Festivals

Aufgetischt kann ohne Ticket besucht werden. Gratis ist das Festival trotzdem nicht! Um die Organisationskosten decken und Ihnen auch in den kommenden Jahren ein mitreissendes Buskerserlebnis bieten zu können, sind wir auf Ihren Beitrag angewiesen. Unterstützen Sie uns mit dem Kauf des Festivalarmbands für 10 Franken. Dazu erhalten Sie das Programmheft mit dem detaillierten Spielplan und weiteren Informationen.

 

2. Hutgeld – der Lohn der Strassenkünstler

Das Festival übernimmt die Reisespesen, sowie die Kosten für Unterkunft und Verpflegung aller Künstler. Die eigentliche Gage, also den Lohn der Artisten, bestimmen Sie. Zeigen Sie den Künstlern, dass Ihnen ihre Aufführung gefallen hat, indem Sie Geld in den Hut legen. Die Bands und Artisten sind auf diese Unterstützung angewiesen!