Musik, Comedy, Tanz,
Artistik, Theater & Magie -
Kunst auf der Strasse.

news

Verpflegungsstände: Jetzt bewerben!

27.09.2018
Ab sofort können sich auch die Künstler des gastronomischen Faches (Foodstandbetreiber) für einen Standplatz am kommenden Festival bewerben.
Weiterlesen

Artists: Jetzt bewerben - Apply now!

26.09.2018
Seit heute können sich Strassenkünstlerinnen und -künstler für eine Teilnahme im kommenden Jahr bewerben. Since today it is possible to apply for participation in our festival.
Weiterlesen

Ein rundum gelungenes Festival

14.05.2018
Am 11./12. Mai 2018 fand die siebte Ausgabe des Strassenkunstfestivals Aufgetischt St.Gallen statt. Bei schönstem Frühlingswetter strömten die Besucherinnen und Besucher bereits am frühen Freitagnachmittag zahlreich in die St.Galler Altstadt. Auch im kommenden Jahr wird wieder aufgetischt - und zwar am 10./11 Mai 2019.
Weiterlesen

Streetfood in allen Variationen

10.05.2018
Streetfood steht für Kunst und Kreativität am Essen. Es freut uns, dass seit der Erstausgabe auch kulinarische Artisten Teil von Aufgetischt sind und mit ihren Foodtrucks und individuell dekorierten Ständen viel zum genussvollen Treiben in der südlichen Altstadt beitragen.
Weiterlesen

Aufgetischt am Auffahrtslauf

10.05.2018
Heute Nachmittag treten die ersten Künstler von Aufgetischt St.Gallen im Rahmen vom Auffahrtslauf St.Gallen auf dem Gallusplatz auf! Wer möchte, kann sich also bereits etwas auf die kommenden zwei Festivaltage einstimmen.
Weiterlesen

Vorverkauf eröffnet

27.04.2018
Ab Samstag, 28. April 2018 ist das Festivalarmband im Vorverkauf erhältlich.
Weiterlesen

Grosse Vorfreude

18.04.2018
Danke an das Team der Macherstube (www.macherstube.ch) für die schöne Vorschau und an Malaka Hostel für die musikalische Untermalung. Wir freuen uns schon auf die Live-Version! Wer ist auch dabei am 11./12. Mai?
Weiterlesen

Werden Sie jetzt Gönnerin/Gönner

16.03.2018
Mit viel Freude und Herzblut engagiert sich der Verein Aufgetischt seit Jahren für das nicht gewinnorientierte Strassenkunstfestival. Da der Anlass unter freiem Himmel stattfindet und die Einnahmen stark wetterabhängig sind, sind wir auf finanziellen Support angewiesen.
Weiterlesen

konzept

Internationale Strassenkünstler/innen verwandeln die St. Galler Altstadt in ein lebendiges Kulturzentrum unter freiem Himmel. Neben Nahrung für Geist und Seele sorgen abwechslungsreiche Streetfood-Stände für das kulinarische Wohl. Los geht’s am Freitag ab 14 Uhr und am Samstag ab 12 Uhr, bis jeweils kurz vor Mitternacht.

das festival-prinzip

1. Festivalarmband – für die Zukunft des Festivals

Aufgetischt kann ohne Ticket besucht werden. Gratis ist das Festival trotzdem nicht! Um die Organisationskosten decken und Ihnen auch in den kommenden Jahren ein mitreissendes Buskerserlebnis bieten zu können, sind wir auf Ihren Beitrag angewiesen. Unterstützen Sie uns mit dem Kauf des Festivalarmbands für 10 Franken. Dazu erhalten Sie das Programmheft mit dem detaillierten Spielplan und weiteren Informationen.

 

2. Hutgeld – der Lohn der Strassenkünstler

Das Festival übernimmt die Reisespesen, sowie die Kosten für Unterkunft und Verpflegung aller Künstler. Die eigentliche Gage, also den Lohn der Artisten, bestimmen Sie. Zeigen Sie den Künstlern, dass Ihnen ihre Aufführung gefallen hat, indem Sie Geld in den Hut legen. Die Bands und Artisten sind auf diese Unterstützung angewiesen!